DIY Kerzenständer aus Weinflaschen

Ihr seid auf der Suche nach Kerzenständern, die nachhaltig sind und gleichzeitig eine Menge Charme ausstrahlen? Mit großer Wahrscheinlichkeit habt ihr sie schon zu Hause. Dürfen wir vorstellen: Weinflaschen. Daraus bastelt ihr im Handumdrehen hübsche Kerzenhalter und benötigt dafür nicht mal handwerkliches Geschick!

Ihr braucht:

  • Weinflaschen
  • Schmale Kerzen (Durchmesser max. 2cm)
  • Messer (optional)
 
Trinkt eure Weinflaschen leer (bitte nicht alle auf einmal!) und spült sie ordentlich aus. Anschließend steckt ihr eure Kerzen ganz einfach in den Flaschenhals, sodass sie fest sitzen und nicht herausfallen können. Sollten eure Kerzen etwas zu dick sein, könnt ihr am unteren Ende mit einem Messer das Wachs wegschnitzen, bis sie perfekt passen.

Tadaa – fertig!

Achtet darauf, eure neuen Kerzenhalter auf eine brandsichere Unterlage zu stellen, bevor ihr die Kerzen anzündet. Sobald die Kerzen eine Weile brennen, läuft das Wachs an der Flasche hinunter und zaubert eine besonders gemütliche Ausstrahlung.

PS: Ihr braucht ein paar besonders schicke Weinflaschen für euer Projekt? In unserem Weinprobe-Paket findet ihr echte Hingucker!

Älterer Post Neuerer Post